Die Agenturprojekte

Im Mittelpunkt der Projekte steht ein bestimmtes Konzept der TYPO3-Website-Realisierung. Die drei wichtigsten Elemente in diesem Konzept sind:
die Template-Extension, die Fluid-Templates und das Responsive Design.
TypoScript spielt bei einem TYPO3-Konzept immer eine wichtige Rolle, so auch hier. Die Tutorials sind wie strukturierte Notizen aufgebaut, mit Grundkenntnissen in TYPO3 kannst du ihnen gut folgen.

 

Die Template-Extension

Wird für die TYPO3-Template-Integration eine Template-Extension verwendet, dann werden alle Templates der Webseite in dieser Extension gespeichert. Das gilt für alle Template-Typen: HTML-Templates, Fluid-Templates, TypoScrip-Templates, und damit die gesamte Liste der TypoScripte der Webseite. Auch alle CSS- und JavaScript-Dateien der Webseite befinden sich in der Template-Extension. Damit liegen alle Dateien für die Konfiguration der Webseite in einem Verzeichnis. [weiter]

Fluid-Templates

Fluid-Templates werden auf der Basis von HTML-Templates erstellt. Anders als ein HTML-Template kann ein Fluid-Template aber auch Funktionen haben. Es können darin Fluid-Funktionen verwendet werden, in denen z.B. Varablen und Bedingungen sind. Fluid-Templates können auch kleine Teile der Webseite haben, die sich an verschiedenen Stellen wiederholen oder oft eingesetzt werden. Dies sind sogenannte Partials. Damit ist es möglich den Spieraum der Design-Standards zu erhöhen. [weiter]

Responsive Design

Es ist bekannt, dass die Eigenschaften des Adressaten und seiner zu erwartenden Geräte bei der Realisierung des Responsive Webdesigns sehr wichtig sind. Ein fertiges CSS-Framework kann einem das Leben bei der Realiserung einer responsiven Website erheblich vereinfachen, sind doch viele Parameter beim Gerät des Nutzers abzufragen und danach die richtigen Angaben zurückzuschicken. Ein solches Framework enthält eine Sammlung von Hilfsmitteln wie z.B. ein Rasterlayout (Grid) und fertige Elemente aus HTML5 und CSS3. Das Framework kümmert sich auch um die Mediaabfragen mittels JavaScript. Auch die Webtypografie oder der Einsatz graphischer Symbole ist ein wichtiger Bestandteil eines Frameworks. [weiter]

Neue Meldungen

Der neue RTE für TYPO3 heißt CKEditor. Jeder deiner Redakteure braucht ihn anders. Hier siehst du, wie man für ihn spezifische Konfigurationen... Weiterlesen
Wie realisere ich in wenigen Schritten eine TYPO3-Seite (am Beispiel von TYPO3 Version 7)? Weiterlesen
PhpStorm ans Laufen bringen mit der Konfiguration Weiterlesen
HowTo über die Installation von TYPO3 Version 7 Weiterlesen