• DE

vimeo.com/135547459

-> ein Aside-Element hat noch einen Design-Fehler -> wenn es keinen Inhalt hat ->  ist darin ein

orangenes Blockelement
-> das Element aside sollte aber nur ausgegeben werden, wenn auch Inhalte vorhanden sind
-> ansonsten sollte es nicht ausgegeben werden
-> wie läßt sich das per TypoScript lösen?
-> im DefaultTemplate.html sieht der  ViewHelper im aside-Element so aus:

    <aside>
        <f:format.raw>{contentAside}</f:format.raw>
    </aside>

-> hier ist schon der Fehler -> hier wird schon entschieden, dass "<aside></aside>" in jedem

Fall ausgegeben wird

-> hier darf also nur der ViewHelper stehen:

<f:format.raw>{contentAside}</f:format.raw>

-> das TypoScript muß aber vorher schon einsetzen -> nämlich schon in dem Moment -> in dem

entschieden wird, ob etwas getan werden soll -> aktuell ist es so, dass zumindest das

"<aside></aside>" immer ausgegeben wird -> entweder mit einem Inhalt oder ohne einen Inhalt ->

und "<aside></aside>" zu dem Fehldesign führt
-> solange aber kein Inhalt im aside-Element ist, darf also nichts veranlaßt werden, dass

irgendetwas ausgegeben wird

-> bzgl. des Inhalts im aside-Element ->contentAside -> in der 2000_page.ts gibt es aktuell

dieses TypoScript:

contentAside.select.where = colPos = 1


-> diese TypoScript-Zeile sollte so aussehen:

contentAside.select.where = colPos = 1
contentAside.stdWrap {
    wrap = <aside>|</aside>
    required = 1
    }

-> das neue TypoScript tut folgendes:
-> in der zweiten Zeile wird auf die stdWrap-Funktion zugegriffen
-> contentAside.stdWrap { .. }
-> hier wird jetzt der Inhalt der Varaiable contentAside eingewickelt d.h. gewrapt -> wrap =

<aside>|</aside>
-> allerdings soll das nur getan werden, wenn Inhalte da sind -> required = 1
-> required = 1 sorgt also dafür -> der stdWrap wird nur ausgeführt, wenn die Variable

contentAside einen Inhalt hat
-> einen Test machen -> das aside Inhalts-Element einmal ohne Inhalt ausgeben -> danach den

Quelltext sehen -> es sollte an der Stelle kein "<aside></aside>" zu sehen sein